Schwarz Dont Crack

Schwarz Dont Crack – artistxite Newcomer

Die Geschichte von Schwarz Dont Crack alias Sebastian Kreis und Ahmad Larnes ist so urban wie ihre Musik. Eine Geschichte, wie sie dann doch nur in den Metropolen dieser Welt spielen kann. Sänger Ahmad Larnes kam aus New York nach Berlin. Dabei hatte er eine Tasche mit Klamotten und eine musikalische Vision. Auf seine Anzeige bei Craigslist hin meldete sich bei ihm Sebastian Kreis. Larnes war von den Sounds des gebürtigen Süddeutschen begeistert, die beiden nahmen einen Song auf und spielen seitdem zusammen.

In nur kurzer Zeit haben sich Schwarz Dont Crack eine stetig wachsende Fangemeinde im an aufregenden Acts keineswegs armen Berlin erspielt. Verantwortlich dafür: ihr Minimal-R’n’B-Sound, der an der Schnittstelle von Konzertbühne und Club-Dancefloor tänzelt. Zutaten ihres glamourösen Mixes: Ahmad Larnes Stimme mit Wiedererkennungswert und Seele, gepaart mit den Produktionen Sebastian Kreis‘ zwischen Deep Bass und 90er Drum Machines.

Ihre Songs oder besser Tracks heißen „Wildest Moments“, „Lay You Down“  oder „Charade“ und verhandeln meist das größte aller Gefühle: die Liebe. Ähnlich rauschhaft wie die starken Emotionen ihrer Lyrics sind die spürbaren Techno-Referenzen. Nicht zwingend in der musikalischen Ausgestaltung, aber im Hang zum Rausch, der Tendenz des ’sich verlierens‘. Spontan und herz- statt kopflastig.

Bei dem ganzen aktuellen Hype um Schwarz Dont Crack, der gerade langsam von der Hauptstadt aus durch die ganze Republik und über den Kontinent kriecht, ist auch die optische Erscheinung des Duos ein großer Pluspunkt.

Prince-Fan Ahmad Larnes ist ein modebewusster, teuflisch gut aussehender Sänger, der seine New Yorker Modeerfahrungen selbstbewusst in das Gesamtpaket des Acts mit einbringt.

Doch all die kleinen netten optischen Anziehungspunkte wären nichts ohne starke Songs. Und da darf man im Moment bei jeder neuen Veröffentlichung des deutsch-amerikanischen Duos ein Häkchen drunter setzen. So viel Hype war selten. Und selten war er so berechtigt wie bei Schwarz Dont Crack.

Weitere Empfehlungen:
Schwarz Dont Crack – Künstlerseite auf artistxite